Android-Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen: So macht ihr euer Smartphone komplett Platt

Hin und wieder ist è nötig, Android-Sein Gerät zurückzusetzen, weil das uomo beispielsweise Smartphone Tablet oder aber verkaufen oder un möchte den Hersteller zurücksenden möchte. Beim zurücksetzen Löschen oder gibt es einige Punkte zu berücksichtigen allerdings, die wir hier euch mit einmal durchgehen wollen. Wir zeigen euch, ihr Wie euer Handy auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. 

Video: Così ihr euer könnt Android-Smartphone zurücksetzen
167.364zurücksetzen Android
Damit eure Daten oder auch beim Verkaufen Versenden runter vom tatsächlich Android-Phone oder nicht und sind -Tablet werden können wiederhergestellt, empfiehlt è sich von beim zurücksetzen Android höchst sorgsam vorzugehen. Da reicht es nicht das Gerät einfach auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, da muss alles plattgemacht werden. Zeigen wir euch, ihr Worauf Achten solltet.

Android-Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen: Schritt für Schritt

werkszustandDamit sich später Niemand kann eurer Daten bemächtigen, oder andere muss das Smartphone Android-Gerät, Das ihr aus der mano geben wollt, komplett geleert werden. Dafür sind einige Handgriffe nötig. Getätigt wisst ihr allerdings einmal bei jedem neuen Android-Gerät, wie ihr musst künftig vorgehen.

  • Bevor ihr nun drauflos Munter löscht, empfiehlt sich eine erst allerdings Datensicherung eurer alten Kontakte, Bilder, Musik etc. Dafür geht vor wie folgt:
  • Um die Ordner DCIM (Für Foto und Video) und download (Für alle Dateien heruntergeladenen) sowie die Ordner der einzelnen Apps zu sichern, schließt einfach das ihr euer Übertragungskabel un Android-Gerät aktiviert und die un USB-Verbindung.
  • nun zieht alle Daten aus relevanten Telefonspeicher und auf SD-Karte euren PC. Weitere Informationen hier auch ihr erhaltet:
    • Android: ohne Root Backup &# 8211; Die Bordmittel
    • Sichern mit SMS SMS Backup
    • WhatsApp: erstellen Backup, Daten sichern: Così klappts
  • Weiter geht es mit der Rücksetzung auf den Werkszustand. Begebt dafür euch in die unter dem Datenschutzeinstellungen Menüpunkt Persönliche Daten in den Einstellungen eures smartphone.
  • Bei neueren Android-Versionen der ist Pfad Einstellungen -> sichern & zurücksetzen. Je nach Hersteller Modell und kann im Einstellungsmenü è Kleinere Unterschiede geben und die etwas anders entsprechenden Einträge benannt Sein.
  • Nun musst den ihr noch bestätigen Factory Reset Handy das wird zurückgesetzt uno. Im Anschluss ihr das Gerät könnt wieder einrichten, als Ihr Hattet è verwendet nie.

Android-Handy-werkseinstellungen-zuruecksetzen

  • Löscht alle Daten auf dem Telefon Wählt und zusätzlich USB-Speicher löschen, um die auch zu leeren SD-Karte. Dabei bleiben besonders auf Teile letztgenannter Häufig zurück.
  • SD-Karte um die komplett zu leeren, sie am besten könnt ihr noch einmal einen PC Windows un anschließen und dort formatieren.
Bevor Ihr euer Android-Smartphone auf die Werkeinstellungen zurücksetzen könnt, ihr noch einmal MUSST bestätigen, dass ihr euch bewusst Seid, dass alle Daten werden vom gelöscht Smartphone. Nachdem die ihr habt eingegeben PIN, wird das Gerät zurückgesetzt.Bevor Ihr euer Android-Smartphone auf die Werkeinstellungen zurücksetzen könnt, ihr noch einmal MUSST bestätigen, dass ihr euch bewusst Seid, dass alle Daten werden vom gelöscht Smartphone. Nachdem die ihr habt eingegeben PIN, wird das Gerät zurückgesetzt.

herausholt, Video Wie aus ihr mehr EUREM Handy Akkulaufzeit erfahrt ihr in folgendem:

288.824Akku schnell leggere? Diese Tipps helfen

Weitere Themen, die euch interessieren könnten:

  • Smartphone langsam? Handy Schneller machen! Optimieren unter der Geschwindigkeit Android
  • Android-Launcher: Die besten Homescreen-Alternativen im Überblick
  • Handy geht nicht mehr un &# 8211; oder Smartphone- bleibt schwarz Tablet Bildschirm: era kann man tun?

Cappello dir "Android-Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen: So macht ihr euer Smartphone komplett Platt" Johannes von Kneussel gefallen?Schreib è uns in die Kommentare oder den Artikel teile.Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich auf uns darfst du gerne Facebook,Google+ Twitter oder folgen.

14.11.2017

Posted In: andróide

map