Google Chrome und NoScript – Eine Allianz für mehr Sicherheit

Die Einführung von Javascript cappello vor einem zu Zeit geraumer Entwicklungsschub bei der Webseitengestaltung geführt. Heute ist nicht diese Skriptsprache gar mehr aus dem wegzudenken Internet. Aber auch Gefahren beinhaltet Javascript. In von der installazione standard di Google Chrome Browser alle Javascriptbefehle lässt der auf den Webseiten zu besuchten. Wie sollte er auch entscheiden, era ist gut oder böse? Hier ist Eigeninitiative gefragt. Und eine Erweiterung namens NotScripts.

cappello Ihren Namen diese vermutlich Erweiterung Firefox-Tool vom bekannten Noscript, dass es aber nicht für Google Chrome in modo gibt. Doch es gibt Alternativen ...

Google Chrome Die NotScripts Noscript-alternativi

Zwar in Google Chrome gibt es nicht als Erweiterung Noscript aber Es hat Sicher Namensgeber als Erweiterung für die NotScripts gedient, die sich als Ausweichmöglichkeit anbietet. E 'Erstaunlich ist, dass es für Google Chrome nur zu diesem così Wenig Erweiterungen Thema gibt.

Google Chrome NotScripts ScreenshotNotScripts zeigt uns alle und bietet Javascriptquellen un Vollen und darauf Zugriff

Google Chrome kennt nur selbst oder schwarz weiß. Entweder erlaubt Javascript wird wird oder Ganz è verboten. Eine Auswahl gibt es nicht, obwohl eine schon 2010 Entwicklerversion kursierte, die eine Auswahlmöglichkeit Eingebaut hatte.

Als erster Kandidat Hilfe bietet sich zur Erweiterung NotScripts an die, die im uomo kostenlos Google Chrome Store beziehen kann. Alle eigentlich Wie dieser programma erst einmal verhindert è auftauchenden alle Javascripte dann und lässt den Benutzer entscheiden, wie er weiter Verfahren farà.

Das ist die beste Methode grundsätzlich auch, und um Gefahren Belästigungen abzuhalten. Ganz nebenbei verhindert è Grossteil den auch der Werbung. Andererseits bedeutet das aber auch, dass manche Internetseiten gar nicht mehr richtig funktionieren. Denn sie für das etwa benötigen Javascript Menu oder für Spezielle Seitenweiterleitungen Designs.

Und uns hier Lasst muoiono Noscript-Alternative zum Glück in Google Chrome morire Volle Kontrolle! Sobald wir eine Webseite besuchen, erst einmal alles blockiert NotScripts. Und das wir auf qui Pyramiden-Icon in der Adressleiste, così nennt als sie der Quelle erst einmal nur Javascripte besuchte die Seite &# 8211; eben und die Möglichkeit, Skripte zu dieser Seite für immer blockieren, sie sie freizuschalten oder temporär freizugeben. Letzteres bezieht sich nur auf den aktuellen Besuch beim nächsten und wieder alles ist Mal geblockt.

Sobald wir eine Freigabe erteilen, darf die Seite und dann erst Skripte ausführen sehen wir, wer da noch alles Skripte nachladen farà. Die sind dann auch gleich zum Glück gesperrt. Einzeln können wir uns suora durch die Quellen und wieder qui entscheiden &# 8220; Darf er? Er darf nicht?&8221;

Sehr praktisch: Ein Fragezeichen neben dem Domainnamen gibt uns die Möglichkeit, eine Bewertung zu dieser Seite betrachten. Dort alles stimmt natürlich nicht, aber es gibt Anhaltspunkte. Empfehlenswert ist, Klick Klick für Domini freizugeben &# 8211; und das auch nur temporär &# 8211; bis Seite Wie die funktioniert gewünscht.

Kleiner Wermutstropfen: Nach der installazione der Erweiterung der Anwender muss in Unter den Erweiterungsordner Google Chrome wechseln und dort eine Datei von Hand in ein Password eingeben. Erst dann die Erweiterung arbeitet.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)"Porno-Modus" auf dem Smartphone: surfe Sicher und sauber im Web

als Google Chrome ScriptSafe Alternative zu NoScript

Den Gleichen Weg der Wie geht die Konkurrenz Chrome NoScript ScriptSafe in Google Chrome. Blockieren erst mal alles! Danach kann der Anwender auf das rote Icona qui, das schon gleich zeigt einen Zähler, die der Menge un gesperrten Skripten präsentiert.

Öffnet sich nun auch hier ein Auswahlmenü, die das auch üblichen Blockierungs- Freigabeoptionen und zur Verfügung stellt. Doch noch hier gibt es viel, viel mehr Optionen. Teilweise ist das schon verwirrend.

Google Chrome ScriptSafe Schermata Optisch ansprechend, aber verwirrend: Der Noscript-Klon für Google Chrome, ScriptSafe

Aber richtig è ärgerlich wird, die wenn nicht Erweiterung Javascripte, sondern einfach Ganze Webseiten sperrt. Die Webseite wird von T-Online beispielsweise überhaupt nicht geladen, weil ein dubioser in ScriptSafe Filter hält sie für gefährlich.

Google Chrome Screenshot Blockade Plötzlich geladen werden nicht mehr Internetseiten, weil sie nicht gefallen ScriptSafe.

Hier muss die Erweiterung der Anwender entweder deaktivieren komplett, era ja nicht sein kann gewünscht, er muss nun oder für Klick Klick und dann erst T-Online sämtlich Unterdomains freigeben. Dieses kann Verhalten der mit viel gewiefte Zeit utente in den Einstellungen ändern Sicher, aber den Surfspaß è verdirbt auf jeden caduta.

Fazit

Leider gibt es für Noscript Google Chrome nicht. Dieses kleine und könnte perfekt strumento funktioniert eigentlich den Nachahmern zeigen, wo Lang geht. Das hat sich entweder angesehen Keiner der Entwickler oder sie halten für Ihre Programma tatsächlich besser &# 8211; unverständlicherweise!

14.11.2017

Posted In: software

map